Über uns

„PRÄZISION UND 
ZUVERLÄSSIGKEIT RESULTIEREN AUS VIEL ERFAHRUNG UND HARTER ARBEIT“

Seit nunmehr 35 Jahren ist die EJP Maschinen GmbH zuverlässiger Partner maßgeschneiderter Produktionsanlagen für die Fertigung von Draht, Stangen, Rohren und Profilen. 
Mit Stolz blicken wir auf zahlreiche Installationen an den wichtigsten Industriestandorten der Welt zurück. 
Forschung und Entwicklung spielt bei einer stetig wachsenden Zahl von Kunden eine wichtige Rolle.


Jacques Paraskevas
Inhaber & Geschäftsführer

„Seine Patente
sind der
Grundstein
unseres
stetigen Erfolges.“

Eleftherios „Terry“ Paraskevas kam im Jahr 1956 als 18-jähriger nur mit einem Koffer aus Griechenland, um in Deutschland Ingenieur zu werden.

Nach seinem erfolgreich absolvierten Studium an der rennomierten deutschen Universität „RWTH Aachen“, startete er seine Berufskarriere als Diplom-Ingenieur bei der Firma Schumag AG (Heute: SMS Group), die er 1979 verließ.

Im Kellerbüro seines Hauses startete die weltweite Erfolgsgeschichte seiner Unternehmung. Was als einzelner Ingenieur begann, wuchs schon nach wenigen Jahren zu einer in Deutschland produzierenden Maschinenbaufirma mit Kunden aus der ganzen Welt.
Seit 1981 legten seine zahlreichen Patente den Grundstein vieler Maschinenentwicklungen.
Nach Stationen in Aachen und Düren baute er 1999 die heutige Hauptniederlassung in Baesweiler.

1995 kam eine Niederlassung in Korea und 2010 in China hinzu.

Nach seinem Tod im Jahre 2015 wurde sein Sohn Jacques Paraskevas alleiniger Geschäftsführer der EJP Maschinen GmbH.

Im gleichen Jahr wurde mit EJP Italia der vierte Produktions-Standort eröffnet. 

Deutschland

EJP Maschinen GmbH

Max-Planck-Str. 4
52499 Baesweiler

Korea

EJP Korea Co. Ltd. 

# 419-9, Go Yeon, 
Ungchon-Myeon 
Ulju-Kun 689-870 , 44099 Ulsan 

China

EJP-BIGSINO MACHINERY BENGBU CO. Ltd. 

8158 Huangshan Road, 
High & New Technology Area, 
Bengbu 233444, Anhui 

Italien

EJP Italia srl

Via Malignani 3,
33035 Martignacco
Udine  

Forschung & Entwicklung

„Forschung & Entwicklung
sind notwendige Bausteine
stetigen Erfolgs.“


Mit zahlreichen internationalen Patenten hat EJP maßgeblichen Anteil an der Entwicklung hoch-effizienter Produktionsanlagen.

Die Anforderungen der Kundschaft sind der Motor jeder Forschungsarbeit. 

Doppelte Lasermessung steigert die Prozesssicherheit

In 2016 stellte EJP die weiterentwickelten Schällinien des Typs PSP für Vollmaterialstangen vor.


Die hierbei eingesetzte, neuentwickelte Steuerung regelt den Schälkopf mithilfe der Abmessungen der fertigen, richt-polierten Stangen. Auf diese Weise ist es möglich, den Prozess so zu steuern, dass die vorgegebenen Endabmessungen extrem präzise eingehalten werden.

Innovation im
Ziehanlagen-segment

Auf der Wire 2018 stellt EJP erstmals die neue Generation seiner kombinierten Ziehmaschinen der Serie CDS vor. Ein Linearmotor für den Antrieb der Ziehbacken vereinfacht den mechanischen Aufbau und die Bewegungsabläufe in der Anlage. So erzielt EJP höhere Präzision beim Ziehen von Stangen und Rohren und verringert gleichzeitig den Aufwand für die Wartung sowie die Bedienung.

Innovative
hoch-performante
kombinierte
Zieheinheit CDS-TQ

Die kompakte, platz-sparende Anlage ermöglicht höhere Produktions- Geschwindigkeiten auch bei kleinen Größen.

Der einzelne Grundrahmen ermöglicht eine schnelle Installation, ohne eine manuelle Justierung.
Die eingesetzten Torquemotoren ermöglichen eine höhere Dynamik bei geringeren Störgrößen.
Auf den Einsatz von Hydraulik wird komplett verzichtet.
Das hat auch einen geringeren Wartungsaufwand zur Folge.

Kontakt

Wir unterstützen Sie bei jeder Ihrer Anforderungen.

Bitte klicken Sie hier für eine E-mail an uns.
Tel.: +49 2401 95 41 - 0
Fax: +49 2401 95 41 - 99 
E-mail: info [at] ejpmachines [.] com